Manifest an das Leben

Ich bin der Abenteurer meines Lebens. Der Wind der Zeit bläst in das Segel meines Schiffes, gebaut aus meinen Erfahrungen und Erinnerungen. Ich bin es der entscheidet ob es ein klappriger Fischkutter ist oder ein traumhafter Dreimaster. Mein Kompass kennt nicht Nord noch Süd. Doch wenn ich in mich höre geleitet er mir den Weg durch die Untiefen und durch die Stürmischen Wellen des menschlichen Miteinanders. Egal wie viel Blitz und Donner auf mich hernieder prasselt, halte ich mich an der Gewissheit das nach jedem Sturm die Sonne wieder scheint.

Ich habe keine Crew – Wenn sich unsere Abenteuer kreuzen bauen wir ein neues Schiff gemeinsam aus dem was uns verbindet. Wir segeln vielleicht nur ein paar Inseln gemeinsam oder bereisen viele fremde Kontinente. Wichtig ist nicht die Zeitspanne sondern nur wie intensiv unsere Reise war.

Ich will mit Dir durch Kaufhäuser tanzen, Mittags den Vollmond anheulen, uns mit Sand berieseln und uns vorstellen das es Feenstaub ist, des Kaisers neue Kleider stehlen und damit durch die Stadt spazieren. Ich will dich fühlen, an und unter der Haut. In deinen Augen fremde Universen erblicken.

Ich liebe das Leben und ich Lebe um zu lieben. Dich! Ja dich und dich und dich und dich. Leb damit.

Schreib einen Kommentar